• Startseite

Chao Li und Alexei Shirov brillieren

In der 3. Runde des GRENKE Chess Open kam es zu zahlreichen umkämpften Duellen. An den Livebrettern konnten sich nur Chao Li und Alexei Shirov durchsetzen, während es mit Gata Kamsky ein prominentes Opfer gab. Der 41-jährige Amerikaner verlor gegen den jungen Franzosen Bilel Bellahcene. Zahlreiche weitere Titelträger mussten zumindest einen halben Zähler abgeben. Vor der 4. Runde liegen noch 26 Spieler mit weißer Weste an der Spitze, von denen am Ostersamstag einige Großmeister gegeneinander antreten müssen.

Weiterlesen

Fotos

Damit wir ihnen zu Hause einen Eindruck vom Turnier vermitteln können, laden wir nach jeder Runde zahlreiche Fotos vom Turniergeschehen hoch. Nach drei Runden sind es schon 165 Bilder, die sie unter diesem Menüpunkt anschauen können. Werfen sie einfach nach jeder Runde einen Blick rein. Es werden immer mehr und wir versuchen, nicht immer die gleichen Teilnehmer abzulichten.

Metz trotzt Rapport

Der zweite Tag des GRENKE Chess Open begann mit einigen Überraschungen. Die Mitfavoriten auf den Turniersieg, Richard Rapport und Hua Ni, kamen an den Livebrettern nicht über ein Remis hinaus. Hartmut Metz, eher bekannt für seine journalistischen Tätigkeiten, trotzte dem ungarischen Jungstar locker ein Remis ab. Das gleiche Kunststück gelang Makan Rafiee gegen Hua Ni. Halbe Punktverluste mussten auch die Großmeister Arkadij Naiditsch, Ivan Ivanisevic, Benjamin Bok, Jan Werle, Torbjorn Ringdal Hansen und Thal Abergel hinnehmen. Für die Höhepunkte auf der Hauptbühne sorgten insbesondere Chao Li und Alexei Shirov, die ihre Gegner sehenswert in die Schranken wiesen.

Weiterlesen

Foto: Thilo Gubler

Live-Radio aus Karlsruhe

Wie beim Neckar-Open in Deizisau werden wir auch beim GRENKE Chess Open einzelne Runden live kommentieren. Großmeister Roland Schmaltz und der internationale Meister Georgios Souleidis werden durch die Sendung führen und die Zeitnotphase der folgenden Runden für die Zuhörer live analysieren.

Samstag
4. Runde 12.30 bis 13.00 und 5. Runde 18.30 bis 19.00

Sonntag
6. Runde 12.30 bis 13.00 und 7. Runde 18.30 bis 19.00

Montag
8. Runde 12.30 bis 13.00 und 9. Runde 18.30 bis 19.00

Die Sendungen werden mindestens eine halbe Stunde dauern. Das Live-Radio senden wir über die Webseite Livestream. Über diesen Link gelangt man zu unserem Account. Um die Radiosendung anzuhören, muss man sich bei Livestream registrieren. Dieser Vorgang ist sehr simpel und es entstehen keine Kosten.

GRENKE Chess Open startet mit 940 Teilnehmern

Die 1. Auflage des GRENKE Chess Open in Karlsruhe bricht alle Rekorde. Mit 940 Teilnehmern übertrifft das größte Schachfestival Deutschlands die Höchstmarke des Neckar-Open gleich um mehr als 200 Spieler. Die Teilnehmer verteilen sich auf drei Gruppen. Die A-Gruppe bildet mit fast 600 Teilnehmern das Prunkstück. Über 200 Titelträger kämpfen um den Großteil des Preisfonds von 40.800 Euro. Allein auf den Sieger der A-Gruppe warten 10.000 Euro. Das Feld ist nicht nur in der Breite, sondern auch in der Spitze äußerst stark besetzt. 26 Spieler weisen eine Elo-Zahl von über 2600 und über 100 Spieler eine Elo-Zahl von über 2400 Punkten auf. Damit ist die 1. Auflage des GRENKE Chess Open nicht nur das stärkste offene Turnier, das jemals in Deutschland stattfand, sondern kann es auch mit den besten offenen Turnieren der Welt wie das Tradewise Gibraltar Chess Festival oder das Katar Open aufnehmen.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...